Entdecken Sie Freizeit-Attraktionen in Ihrer Nähe

Flakonglasmuseum Kleintettau

Die Flakonglasfertigung ist in Kleintettau seit dem Jahr 1661 beheimatet und kann auf eine über 350 Jahre andauernde Glasmacher-Tradition zurückblicken. Das Museum ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet, und bietet spannende aber auch seltene und lustige Exponate.

Glasflakons haben verschiedene Formen und können rund, eckig, schmal oder sogar schwanenhaft sein. Ganz spezielle Formen findest Du im Flakonglasmuseum natürlich auch. Oder hast Du schon einmal einen Regenschirm oder Mops als Flakon gesehen?

Glas kommt in der Natur in verschiedenen natürlichen Formen vor - zum Beispiel als Obsidian – und wurde in der Frühzeit auch als Werkzeug genutzt. Die handwerkliche Herstellung von Glas ist bereits seit Jahrtausenden bekannt, denn schon die alten Ägypter und Chinesen wussten die Vorzüge von Glas zu schätzen.

Das Museum bietet Dir abwechselnd in verschiedenen Sonderausstellungen aber auch mit dem Objekt des Monats auf rund 500 m² einen interessanten Einblick in die Entwicklung der regionalen Glasindustrie. Du kannst sehen, wie vor 100 Jahren Flakons benutzt und eingesetzt, für welche Künstler und Unternehmen Flakons hergestellt und welche zum Teil auch kostbaren Inhalte hier abgefüllt wurden. Und wenn Du sehen möchtest, wie Glas hergestellt und verarbeitet wird, dann kannst Du auf der Besuchertribüne einen heißen Einblick in die Produktion nehmen.

So viel interessantes Wissen über Glas macht Dich sicher auch hungrig. Dann bist Du im Glas-Cafe bei selbstgemachten Kuchen und Torten und leckeren Getränken bestens aufgehoben.

Weitere Informationen zu besonderen Führungen, Veranstaltungen, Preisen und Öffnungszeiten findest Du auf unserer Website. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Öffnungszeiten
08:00 - 17:00
10:00 - 16:00
Preise
5,00 €
4,00 €
Kontakt
www.glasbewahrer.de
museum@glasbewahrer.de
09269/77-202
Adresse
Glashüttenplatz 1-7 96355 Kleintettau Deutschland

Tragen Sie jetzt HIER Ihre Freizeit-Attraktion ein! Jetzt eintragen